Klub

Handballspielerinnen von Lokomotiva Zagreb zu Besuch bei Violeta


Der Frauenhandballverein Lokomotiva war am Sonntag in Grude zu Gast anlässlich eines Benefizspieles für den Jungen Ivan Vukoja.

Die Spielerinnen besuchten Violetas Produktionsbetriebe zusammen mit der Vereinsverwaltung und dem Gastgeberverein aus Grude. Sie besuchten die Fabrik, in der die neuen Violeta Damenbinden Cotton und Classic, Feuchttücher, Babywindeln und Hygienepapier hergestellt werden.

Sie waren besonders vom Produktionsprozess der neuen Cotton Damenbinden begeistert, welche sie auch geschenkt bekommen haben. In der neuen Fabrik für Flüssigwaschmittel waren sie bei der Produktion von Spülmittel anwesend und wurden mit den hohen Standards der Abteilung für Forschung und Entwicklung vertraut gemacht.

Den Handballspielerinnen wurden als Willkommensgruß Geschenke überreicht, darunter auch das neue Spülmittel Teta Violeta.